Europas Tafeloliven

Ihr Imbiss jederzeit!
Natürlich.


Bis heute, werden bestimmte europäische Tafelolivensorten auf natürlichste Weise hergestellt. Sie reifen auf dem Baum und werden dann in eine Salzlake gelegt, um die Bitterkeit aufzusaugen, während sie natürlich reifen. Sobald sie fertig sind, wird entweder Olivenöl oder Essig der Salzlake je nach Oliventyp hinzugefügt.

Orientiert an den Bedürfnissen der Verbraucher und der Qualitätssicherung und um sicherzustellen, dass alle wertvollen Nährstoffe intakt bleiben, werden die europäischen Tafeloliven ständig strengen Kontrollen in den verschiedenen Stadien unterzogen, die vom Olivenhain anfangen bis hin zur letzten Produktions- und Verpackungsphase reichen.


Ihr Imbiss jederzeit!
Natürlich.


Verschiedene Arten und Sorten von Tafeloliven, die in der Europäischen Union (EU) produziert werden, sind auf dem Markt zu finden. Am beliebtesten sind die drei natürlichen baumreifen Sorten: Kalamata -, Konservolia - (schwarz) und Thrumpa-Oliven. Die grünen Chalkidiki- und Konservolia-Oliven sind ebenfalls ein Klassiker der Spitzenklasse.

Dem Verbraucher steht eine große Auswahl an Tafelolivenprodukten zur Verfügung: gefüllt, entkernt, in Scheiben geschnitten, halbiert oder geviertelt, gewürzt mit Fenchel, Estragon, Zitronenschale, in Essig, mariniert, sogar als Olivenaufstrich. Sie können in Gläsern, Beuteln, Dosen oder in kleinen Plastikfässern geliefert werden.

Entdecken Sie die wichtigsten Sorten und genießen Sie sie als perfekten Snack zu jeder Zeit, oder je nach Moment, Stimmung oder Menü.

We are Social

Follow us in the following social media sites