In der Welt der Speisen und Getränke International Exhibition „Anuga“, die in Köln stattfinden, ist Deutschland wahrscheinlich die größte Messe der Welt. Dies spiegelt sich in den beeindruckenden Zahlen des Jahres 2017 mit 7.405 Ausstellern aus 107 Ländern und rund 165.000 Besuchern wider. Das Markenzeichen des 34. „Anuga“ -Berichts für 2017 wurde in der Formulierung „Weltweit. Hauptsächlich. Signifikante“, die Gäste begrüßen, die von 2017.07.10 bis 2017.10.11 der Lage waren, zu entdecken und aus dem wachsenden Bereich der meisten modernisiert und innovative Produkte der Aussteller für 2017 durch die aktuellen Trendthemen inspirieren in der Welt, hat auch einen guten Boden für grenzüberschreitende Transaktionen und Kontakte gefunden.

Diese einzigartige Ausstellung, die 10 Messen in einem vereint, repräsentiert die Vielfalt der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Die verschiedenen Themen, die die meisten Trends sind „Anuga“ erwies sich als ein konstanter Wert im Fokus und die verschiedenen Trends in allen Bereichen in der Welt der Speisen und Getränke. Griechenland war auf dem 6. Platz mit über 290 Exportunternehmen mit einer Vielzahl von hochwertigen Lebensmitteln.

In diesem Bericht haben wir die Aktionen des Programms „Olive You“ für europäische Tafeloliven und Ziele, einschließlich der Förderung ihrer überlegenen Qualität und Geschmack, und die weitere Heranführung des Handels mit den Nährwerten und die natürliche Reifung des Produkts (schwarze natürliche Oliven).